Networken, Know-how austauschen, gemeinsam von- und miteinander lernen – das war der diesjährige Young Teijin Day! 35 junge Teijin-Kolleginnen und Kollegen aus Europa trafen sich am Standort Heinsberg-Oberbruch zum Austausch und zum Lernen. Neben Führungen durch die Carbonfaser-Produktion sowie die TPUD-Herstellung konnten die Teilnehmer des Young Teijin Day viel über den Standort und die Ideen unseres Unternehmens lernen.

Unter dem Motto „Connect, develop and grow the future of Teijin“ wurde die Young Teijin Initiative im November 2017 von Kollegen der Teijin Aramid ins Leben gerufen. Ziel ist es, Teijin-Kolleginnen und -Kollegen von den verschiedenen Standorten miteinander zu vernetzen und eine Möglichkeit zu schaffen, sich auszutauschen. Bisher fanden die Young-Teijin-Days in Arnheim und Emmen statt. Am 20. Mai konnte nun dieser Kreis erweitert werden und zum ersten Mal lud Teijin Carbon die Kolleginnen und Kollegen aus Europa nach Heinsberg-Oberbruch ein.

Mit einem straffen Zeitplan im Gepäck wurden die Teilnehmer begrüßt. CTO Jörg Friedrich schilderte in einer interessanten Präsentation die Historie des Standortes und schlug mit einem Einblick in unsere neuesten Entwicklungen die Brücke zu Gegenwart und Zukunft. Die regen Fragen und anschließenden Diskussionen zeigten das große Interesse der Teilnehmer. Dies konnten wir auch bei den Besichtigungen der Produktionslinien für Carbon-Fasern und TPUD spüren. Schnell entstanden ausgiebige technische Gespräche und erste Kontaktdaten wurden ausgetauscht.

Im Anschluss der Besichtigungstouren trafen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Workshop. In Teams erarbeiteten wir Lösungsansätze, wie – aus Sicht der Gruppe – der Umgang mit Innovationen und die Umsetzung eigener, neuer Ideen an den einzelnen Standorten sowie auch standortübergreifend einfacher gestaltet werden kann. 

Nach einer abschließenden Stärkung an einem kleinen Buffet traten alle gegen 18 Uhr ihre teilweise doch sehr lange Heimreise an.

Unser Wunsch ist es, die „Young Teijin Initiative“ bei Teijin Carbon als feste Größe weiterhin mit reger Teilnahme fortzuführen.