Tenax® Kurzfasern sind Kohlenstofffasern mit außergewöhnlich guten mechanischen, elektrischen und thermischen Eigenschaften.

Kohlenstofffasern verfügen über eine extrem hohe Festigkeit und Steifigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht. Zudem bieten sie ausgezeichnete elektrische und Wärmeleitfähigkeit sowie hohe Wärmeformbeständigkeit.

Tenax® Kurzfasern sind Hightech-Produkte für leistungssteigernde Anwendungen in Duroplasten und Thermoplasten. Sie sind durch ihre Aufmachung sehr einfach in der Handhabung und sogar für thermoplastische Hochtemperatur-Anwendungen geeignet.  

Tenax® Kurzfasern sind in zwei Ausführungen erhältlich: Tenax® geschnittene Fasern oder Tenax® gemahlene Fasern. Für den Einsatz in einer duroplastischen oder thermoplastischen Matrix oder auch für Prozesse auf Wasserbasis stehen sie in verschiedenen Schnittlängen zur Verfügung.

Geschnittene Fasern

Die typischen Abmessungen von Tenax® geschnittene Fasern sind 6 mm (¼") Länge. Sie eignen sich hervorragend für thermoplastische Spritzgussverfahren bei geringen bis hohen Temperaturen sowie für Polymer-Blends. Zudem eignen sie sich hervorragend für die Kunststoffherstellung oder andere Materialien, wie Klebstoffe, Harzsysteme und Spezialpapiere. Sie können unter anderem auch in Brennstoffzellen, als Zement- oder Betonarmierung oder für elektromagnetische Abschirmungen eingesetzt werden. Geschnittene Fasern sind so konzipiert, dass sie sich in duroplastischen und thermoplastischen Systemen auch bei einer Mischung mit geringen Scherkräften gut verteilen. Tenax® geschnittene Fasern zur Dispersion in wasserbasierenden Systemen, wie bei Anwendungen in Klebstoffen, Estrichen, Trockenmischungen, etc., sind in Längen von 3 mm (⅛") bis 25 mm (1") erhältlich. Sie sind für alle erdenklichen Anwendungen auf Wasserbasis konzipiert, wie auch beispielsweise die Papier- oder Vliesherstellung.

Gemahlene Fasern

Tenax® gemahlene Fasern sind in den Längen 60 und 100 µm erhältlich. Die Form der einzelnen Fasern reicht aus, um sowohl die mechanische Festigkeit als auch die elektrische Leitfähigkeit polymerer Werkstoffe zu verbessern. Mit gemahlenen Kohlenstofffasern verstärkte Bauteile sind größenstabil und verzugsfrei. Die typischen Anwendungen umfassen Computer-Komponenten, Rapid Prototyping, Dichtungen, leitfähige Bodenbeläge und Bauteile für elektronische Geräte. Tenax® gemahlene Fasern sind mit allen möglichen Matrix-Varianten verwendbar, wie Pulver, Trockenmischungen, Klebstoffen, Dispersionen und Polymer-Mischungen.

Typische Anwendungsfelder

Downloads